© Cool Tour Cycling 2022

Rennrad Frühjahrstraining in Südfrankreich

Während in den Alpen die Pässe noch gesperrt sind, ruft die Cote d´Azur zum Training

Wunderbar rollende Pässe, herrliche Aussichten auf die noch schneebedeckten Gipfel und gleichzeitig auf das tiefblaue Meer, wenig frequentierte Straßen, grandiose Küche, und nette mittelalterliche Städtchen mit Bars, dies und noch viele mehr bietet die Coté de Maures. In unserem Trainingslager möchten wir mit Euch Form gewinnen , unternehmen tägliche Ausfahrten und unterstützen Euch mit optimalen Training, Regeneration, Ernährung damit ihr in diese Saison möglichst erfolgreich startet und Spaß habt an Eurer Leidenschaft Rennrad und die Ziele, die Ihr Euch vielleicht gesteckt habt, erreicht. Dabei steht Freude und auch Genuss im Vordergrund. Tag 1: Anreise mit dem Bus ab Garmisch - Schweiz -San Bernadino Zustiegsmöglichkeiten Tag 2: 68 km - 900 hm Einrollen an der Küste, wir genießen traumhafte Ausblicke aufs Meer, legen kurze Sprints ein machen ein paar Höhenmeter im Hinterland und erklimmen den Mont Vinaigre, von wo aus wir einen herrlichen Ausblick über das Esterell Gebirge haben. Tag 3: 96 km 1320 hm Wir rollen einige Kilometer am Meer entlang ein, bevor es ins hügelige Hinterland geht. Die mediterrane Botanik macht Laune, die Beine dürfen die ersten Kraftübungen machen, es geht hinauf zum kleinen Col du Canadel. Entlang der Küste geht´s hinauf zum Col de Cagou-Ven und weiter zum Col de Babacu und den Col de Taillaude. Es wird flacher und wir fahren lockere Frequenzen. Tag 4: 95 km - 1480 hm Heute soll es ein bisschen mehr sein, denn am morgigen Ruhetag darf der Körper ausruhen. Die wunderschönen Eindrücke, der Duft des Südens und der Kräuter der Provence und der leicht rollende Asphalt fühlen sich gut an, sodass unser heutige Tour keinen Strapaze, sondern ein Genuss wird. Col de Fourche, Col de Tallüde, Plateau de Maures, Col de Garde-Freinet, Col de Vignion, Col de Vallaury Tag 5: In der Ruhe liegt die Kraft, wir beginnen unseren Ruhetag mit einem leichtem Dehn- und Gymnastikprogramm und schwimmen in unserem beheiztem Pool unserer Luxus Villa bevor wir einem chilligen, kulturellem Ausflug ins Universitätsstädtchen Ax en Provence machen. Tag 6: 92 km - 1200 hm Wir erweitern unseren Horizont und umrunden das traumhaft schöne Masif le Baume! Dabei arbeiten wir an unserer Grundlage und fahren auf einem einsamem Sträßchen durchs Hinterland. Der Duft der Kräuter der Provence begleitet uns. Wir schrauben uns den sensationell schönen Col d´Espigoulier hinauf und haben einen wunderbaren Weitblick auf Marseille, Dieser Pass wurde diesjährig im UCI Rennen GP La Marsillaise gefahren! Wir freuen uns auf eine leckere Einkehr bevor es durch hügelige Straßen entlang einer traumhaft schöne Bergkulisse zurück geht. (kurzer Zubinger mit dem Bus) Tag 7: 72 km 1090 hm Sainte Victoire, das Kreuz der Provence mit traumhaft schonen Kalkfelsformationen erwartet uns! Heute arbeiten wir nochmals an unserer Kraft, es geht bergauf, wir erholen uns sobald es flacher wird, die Straße steigt wunderschön bis wir auf ein Hochplateau kommen wo wir uns zu Mittag stärken. (mit Bus Zubringer) Tag 8: 109 km 1300 hm opt. 2380 hm Heute steht ein absolutes Highlight auf dem Programm, der Grand Canyon Du Verdon, die größte Europäische Ringschlucht. * Programm kann geringfügig abweichen. Tag 9: Heimreise über die Schweiz nach Garmisch
Termin 30.04.2022 9 Tage 541 km 7800 hm Level 3 1699 € / 1999 CHF
Impressionen

Frühjahrstraining in Südfrankreich

Während in den Alpen die Pässe noch gesperrt sind,

ruft die Cote d´Azur zum Training

Wunderbar rollende Pässe, herrliche Aussichten auf die noch schneebedeckten Gipfel und gleichzeitig auf das tiefblaue Meer, wenig frequentierte Straßen, grandiose Küche, und nette mittelalterliche Städtchen mit Bars, dies und noch viele mehr bietet die Coté de Maures. In unserem Trainingslager möchten wir mit Euch Form gewinnen , unternehmen tägliche Ausfahrten und unterstützen Euch mit optimalen Training, Regeneration, Ernährung damit ihr in diese Saison möglichst erfolgreich startet und Spaß habt an Eurer Leidenschaft Rennrad und die Ziele, die Ihr Euch vielleicht gesteckt habt, erreicht. Dabei steht Freude und auch Genuss im Vordergrund. Tag 1: Anreise mit dem Bus ab Garmisch - Schweiz -San Bernadino Zustiegsmöglichkeiten Tag 2: 68 km - 900 hm Einrollen an der Küste, wir genießen traumhafte Ausblicke aufs Meer, legen kurze Sprints ein machen ein paar Höhenmeter im Hinterland und erklimmen den Mont Vinaigre, von wo aus wir einen herrlichen Ausblick über das Esterell Gebirge haben. Tag 3: 96 km 1320 hm Wir rollen einige Kilometer am Meer entlang ein, bevor es ins hügelige Hinterland geht. Die mediterrane Botanik macht Laune, die Beine dürfen die ersten Kraftübungen machen, es geht hinauf zum kleinen Col du Canadel. Entlang der Küste geht´s hinauf zum Col de Cagou-Ven und weiter zum Col de Babacu und den Col de Taillaude. Es wird flacher und wir fahren lockere Frequenzen. Tag 4: 92 km - 1500 hm Heute soll es ein bisschen mehr sein, denn am morgigen Ruhetag darf der Körper ausruhen. Die wunderschönen Eindrücke, der Duft des Südens und der Kräuter der Provence und der leicht rollende Asphalt fühlen sich gut an, sodass unser heutige Tour keinen Strapaze, sondern ein Genuss wird. Col de Fourche, Col de Tallüde, Plateau de Maures, Col de Garde-Freinet, Col de Vignion, Col de Vallaury Tag 5: In der Ruhe liegt die Kraft, wir beginnen unseren Ruhetag mit einem leichtem Dehn- und Gymnastikprogramm und schwimmen in unserem beheiztem Pool unserer Luxus Villa bevor wir einem chilligen, kulturellem Ausflug ins Universitätsstädtchen Ax en Provence machen. Tag 6: 92 km - 1200 hm Wir erweitern unseren Horizont und umrunden das traumhaft schöne Masif le Baume! Dabei arbeiten wir an unserer Grundlage und fahren auf einem einsamem Sträßchen durchs Hinterland. Der Duft der Kräuter der Provence begleitet uns. Wir schrauben uns den sensationell schönen Col d´Espigoulier hinauf und haben einen wunderbaren Weitblick auf Marseille, Dieser Pass wurde diesjährig im UCI Rennen GP La Marsillaise gefahren! Wir freuen uns auf eine leckere Einkehr bevor es durch hügelige Straßen entlang einer traumhaft schöne Bergkulisse zurück geht. (kurzer Zubinger mit dem Bus) Tag 7: 72 km 1090 hm Sainte Victoire, das Kreuz der Provence mit traumhaft schonen Kalkfelsformationen erwartet uns! Heute arbeiten wir nochmals an unserer Kraft, es geht bergauf, wir erholen uns sobald es flacher wird, die Straße steigt wunderschön bis wir auf ein Hochplateau kommen wo wir uns zu Mittag stärken. (Zubringer Bus) Tag 8: 109 km 1300 hm opt. 2380 hm Heute steht ein absolutes Highlight auf dem Programm, der Grand Canyon Du Verdon, die größte Europäische Ringschlucht. * Programm kann geringfügig abweichen. Tag 9: Heimreise über die Schweiz nach Garmisch
©
CoolTourCycling 2022
AGB
Termin 30.04.2022 9 Tage 541 km 7800 hm Level 3 1699 € / 1999 CHF